Tätigkeitsschwerpunkte
#

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion )

  Diagnostikbasiertes neurophysiologisches Konzept
   
# Moderne Knochenregeneration
  Knochenregeneration statt Knochentransplantation
   
# Chirurg. PA-Behandlung
   
# PDT (Photodynamic Therapy)
   
 
Aktuelles
 

Unser Institut Indente
veranstaltet:

#

bone-tec Kongress 2017

# 12. Hannoversches
CMD-Symposium
 
 

www.indente.de Kontakt Anfahrt Partner
   Startseite »    
     
 

 

Photodynamische Therapie
 
Bei der Photodynamischen Therapie (PDT) handelt es sich um ein hochselektives Verfahren, welches mittels eines Photosensitizers (fotosensible Flüssigkeit) und eines Softlasers in der Lage ist, Bakterien und auch Viren abzutöten. Bei guter Abstimmung der Konzentration des Photosensitizers und der Wellenlänge der Lichtquelle gelingt dies in vitro zu nahezu 100%. Der Wirkungsmechanismus ist noch nicht letztendlich geklärt. Sicher scheint aber zu sein, dass PDT zu einer Zerstörung der Mitochondrien führt. Das Verfahren der Photodynamischen Therapie wird in etlichen Bereichen der Medizin sehr erfolgreich eingesetzt.
PDT (Photodynamische Therapie) wird in den folgenden zahnmedizinischen Bereichen erfolgreich eingesetzt:
- Periimplantitis
- Parodontitis
- Endodontie
- Desinfektion von kariösem Dentin
   
 
PDT zur Desinfektion freiliegender
Implantatoberflächen
 
PDT bei Parodontitis
   
 
PDT zur Desinfektion infizierter Wurzelkanäle
PDT zur Desinfektion von infiziertem Dentin bei
Karies profunda unter Erhaltung der Pulpa
 
     
  © 2015 Privatpraxis im Zooviertel # Impressum   # WebDesign